•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Kartoffelpuffer oder Reibekuchen, Reste vom Vortag
3 Stück(e) Schweinefilet(s) (Köpfe)
Salatgurke(n)
1 Beutel Salat, gemischt, oder Kopfsalat mit Feldsalat
1 kleine Möhre(n)
100 ml Sahne
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver
  Dill
1 Spritzer Ketchup (Curry-)
1 Msp. Gemüsebrühe
 etwas Sauce (Salatdressing)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Filetköpfe putzen und halbieren. Salzen und pfeffern und in Öl stehend von beiden Seiten braten.

Die Kartoffelpuffer im Backofen aufwärmen.

Die Salatgurke und Möhre putzen und zu kleinen Sticks schneiden. Zusammen mit dem Salat und dem Dressing mischen.

Die Sahne mit dem Ketchup im Topf kurz aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Chili und Dill abschmecken.

Den Salat auf 2 Tellern anrichten, dann jeweils 3 Kartoffelpuffer und 3 Filetstücke darauf geben. Die Sauce über das Filet geben.

Das Rezept entstand einen Tag nachdem ich Kartoffelpuffer gemacht hatte. Sehr sättigend, reicht sicher auch für 3 Portionen.