Zutaten

  Für den Teig:
250 g Mehl
1 Prise(n) Salz
Ei(er), (M)
125 g Butter, kalte
  Für den Belag:
1 Stange/n Porree, große (ca. 550g)
2 EL Öl, oder Butterschmalz
Ei(er), (M)
200 g Sahne
1 EL Speisestärke
150 g Käse, geriebenen Gouda (oder Emmentaler)
  Salz
  Pfeffer, schwarzer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Porree längs aufschneiden, putzen, waschen und in Ringe schneiden. Das Öl oder Butaris in einer Pfanne erhitzen und den Porree etwa 5 Min dünsten.
Die Eier mit der Sahne, Speisestärke und dem Gouda verrühren. Den leicht erkalteten Porree darunter mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit den Teig herstellen, dazu das Mehl, Salz, Ei und kalte Butter in einer Rührschüssel zu einem Mürbteig verkneten. In eine gefettete 26er Springform geben und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Die Porreemasse auf den Teig geben und bei ca. 200 Grad OH/UH in den vorgeheizten Ofen geben. Ca. 40 Minuten backen.

Schmeckt sehr gut auf der Party zu einem kühlen Bier, kann aber auch als Hauptmahlzeit gegessen werden.