Süße Lasagne

Nachspeise
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Becher Naturjoghurt
1 Becher süße Sahne
Mango(s) oder anderes Obst
1 TL Honig
  Zimt - Zucker
1 Paket Zwieback (Kokoszwieback) oder Löffelbiskuits
 n. B. Orangensaft oder anderen Saft nach Wahl
150 g Zucker
200 g Haselnüsse, gemahlen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Joghurt in eine Schüssel geben, mit Honig, Zimt und Zucker abschmecken. Die Mango schälen, in Würfel schneiden und unter den Joghurt rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Joghurtmasse heben.

Kokoszwieback oder Löffelbiskuits in den Saft tunken und in eine Auflaufform legen. Etwas von der Joghurtmischung darüber verteilen. Darauf wieder getränkten Zwieback und darauf Joghurt. Dies so lange wiederholen, bis die Form fast voll ist oder die Zutaten aufgebraucht sind.

Die gemahlenen Haselnüsse und den Zucker im Topf karamellisieren lassen und über der Lasagne verteilen. Die Lasagne in den Kühlschrank stellen und nach ca. einer Stunde servieren.

Kommentare anderer Nutzer


aurora2000

02.06.2012 08:35 Uhr

Hallo!

Ich habe deine Süße Lasagne ausprobiert und sie war sehr lecker!

Die Joghurtmasse habe ich halbiert. Unter die eine Hälfte kam Mango und unter die andere Erdbeeren.

Das habe ich dann mit Löffelbiskuits in 6 Gläser geschichtet und mit zerbröselten Löffelbiskuits bestreut, da ich keine Haselnüsse im Haus hatte.

Danke fürs tolle Rezept!

lg aurora

leeni2507

04.06.2012 05:27 Uhr

Hallo!


Bei uns gab es gestern zum Desser die Suesse Lasagne und es hat uns sowie dem Besuch seehr gut geschmeckt. Eine sehr schoene Kombination. Ich hatte es auch in Dessertschalen geschichtet. Fuer die Erwachsenen habe ich den Orangensaft mit etwas Likoer gemischt.
Ich hatte Himbeeren genommen.

Vielen Dank fuer das schoene Rezept.

Liebe Gruesse
Leeni

Tinnef

09.06.2012 20:50 Uhr

Hallo!

Ich habe auch alles in Gläser geschichtet und die Sahne mit Schmand ersetzt. Die Kombi mit dem feinen Kokosgeschmack und den Mangos war sehr frisch und lecker. Ein schnelles und feines Dessert!

LG Tin

Assibaby

25.06.2012 21:14 Uhr

Hallo,

habe ebenfalls in Gläser geschichtet :-) und fand die Kombination von Mango, Creme und Kokoszwieback auch prima.

Vielen Dank für dieses Rezept. Fotos folgen!

HG Assibaby

gabipan

28.06.2012 20:16 Uhr

Hallo!
Ich habe die halbe Menge gemacht und auch gleich in 2 Gläsern portioniert geschichtet. Da ich gerade Dosenpfirsiche offen hatte, gab es diese geschnitten hinein und den Saft davon, gut gestreckt mit Likör, habe ich großzügig zum Tunken genommen. Obendrauf kamen noch ganz frisch gepflückte Erdbeeren und die karamelisierten Haselnüsse - die waren zwar sehr lecker drauf, aber von der Menge her schon etwas üppig - geschmeckt hat es uns ganz prima!
LG Gabi

Pumpkin-Pie

30.06.2012 02:36 Uhr

Hallo,

deine Süße Lasagne ist sehr lecker gewesen. Ich hatte auch den Orangensaft durch Orangenlikör ersetzt. Eine Mango hatte ich mit Pfirsichen gemischt, was schön zusammen gepasst hat. Ein schönes Rezept das ich gerne wieder machen werde. Ein Foto ist auch schon unterwegs.


Liebe Grüße

Pumpkin-Pie

Meinesuppeessichgern

24.08.2012 17:30 Uhr

Habe Birne und Feigen aus der Dose verwendet und die Bisquits in deren Saft getränkt. Sehr lecker.

Liamel

16.09.2012 22:38 Uhr

Wie viel Joghurt benötige ich den, ein normalen Joghurtbecher oder einen großen (500g). Das steht nämlich nicht im Rezept dabei.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de