Ölkuchen à la Maria

Becherkuchen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Becher Sauerrahm
1 Becher Zucker, Kristallzucker
Ei(er)
1 Prise(n) Zimt
2 EL Kakaopulver
1 Becher Haselnüsse, geriebene oder Mandeln
1 Becher Mehl, glattes
1/2 Pck. Backpulver
1/2 Becher Öl, (mit Buttergeschmack)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zum Abtrieb von Sauerrahm, Zucker und Eiern rührt man Öl, Nüsse, Kakao und Zimt. Das mit Backpulver vermischte Mehl wird zuletzt daruntergerührt. Die Masse wird in einer mit Öl gefettete Kuchenform bei 170 °C ca. 40 Min. gebacken. Nach dem Auskühlen überzuckern.

Kommentare anderer Nutzer


Greta

16.02.2005 17:15 Uhr

Hallo !

Lecker auch mit Dinkelmehl und Vollrohrzucker oder Honig :-)

liebe Grüsse
Greta
Kommentar hilfreich?

cordi03

11.03.2006 23:47 Uhr

hallo barflys!!

also ich hab deinen kuchen einmal genauso wie oben angegeben gemacht und einmal abgewandelt. beide male seeeehr lecker und fix zu machen.

dieses mal hab ich statt kakao einfach übriggebliebene kokosflocken hinzugegeben und 1,5 fläschchen zitronen-aroma. auch seeehr lecker und schön saftig!!!

danke für dein klasse rezept!!

bei mir dauert es allerding ca. 50 minuten, ist wahrscheinlich aber auch ofen-abhängig :)

den gibts öfters.

lieben gruß cordula
Kommentar hilfreich?

urmelhelble

03.09.2011 02:33 Uhr

Wo gibt es Öl mit Buttergeschmack ??

lG, urmel
Kommentar hilfreich?

Barflys

14.09.2011 07:06 Uhr

Hallo,
wir haben in Österreich das Kronen-Öl mit Buttergeschmack - nimm einfach ein neutrales Öl. Da gelingt es auch.
Kommentar hilfreich?

Camera

04.01.2012 13:21 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo, Barflys,

ich habe es mit Albaöl ! gemacht, das gibt es in Deutschland und es schmeckt ebenfalls nach Butter. Das kann hoch erhitzt werden.

Sehr gut gelungen. Schmeckt sehr gut.

Gruß

Caméra
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de