Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Nudeln, z. B. Spirelli
Ei(er)
50 g Kochschinken, je nach Bedarf mehr oder weniger
200 g Schmand
 n. B. Frischkäse
200 g Sahne
50 ml Milch
  Salz und Pfeffer
  Knoblauchgranulat
150 g Käse, zum Überbacken
  Öl, zum Braten
1 Becher Schmelzkäse
 evtl. Paniermehl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln wie gewohnt in Salzwasser bissfest kochen. Den Schinken in kleine Stücke schneiden und anbraten. Nun vermengt man Eier, Milch, Sahne, Schmelzkäse, sowie die Gewürze miteinander. Beim Würzen lieber etwas mehr nehmen, da die Masse im Ofen noch eindickt und die Nudeln ja noch recht geschmacklos sind. Vor allem der Knoblauch fällt am Ende viel weniger auf, als am Anfang.

Nun Nudeln, Schinken und die Sahnemischung in eine Auflaufform geben und vermengen. Nun verteilt man den Schmand und den Frischkäse als Decke auf der Nudelmasse. Anschließend bestreut man das Ganze noch mit dem Käse. Nun gibt man den Auflauf für ca. 30 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.
Wer eine schöne Kruste haben möchte, kann noch etwas Paniermehl über den Auflauf streuen, bevor er in den Ofen geht.