Zutaten

80 g Mehl, (Vollkornmehl)
80 g Weizenmehl
400 ml Milch
Ei(er)
1 EL Olivenöl
1 Dose Thunfisch, im eigenen Saft
4 EL Joghurt 1,5 Fett
1 EL Schmand
Paprikaschote(n), grüne
8 Blätter Eisbergsalat
Salz und Pfeffer
  Chilipulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Beide Mehle, Milch, Eier, eine Prise Salz und ein Esslöffel Olivenöl in eine Schüssel geben und dann gut mit einem Schneebesen durchrühren. Pfannkuchenteig nun 10 Minuten gehen lassen.

Eine Dose Thunfisch im eigenen Saft abtropfen lassen. Den Thunfisch in eine kleine Schüssel geben und mit einer Gabel zerkleinern. In die Schüssel nun einen Esslöffel Schmand und 4 Esslöffel Joghurt hinzugeben und gut verrühren (man kann auch den Thunfisch mit einem Pürierstab zerkleinern). Die Thunfischpaste mit Salz, Pfeffer und etwas Chilipulver abschmecken.

In die Pfanne wenig Olivenöl geben und die Pfannkuchen portionsweise goldbraun braten. Die Pfannkuchen abkühlen lassen.

Paprika in Streifen schneiden. 8 Blätter Eisbergsalat abzupfen und gut abwaschen.

Die abgekühlten Pfannkuchen nun mit der Thunfischpaste bestreichen. Danach ein Blatt Salat und Paprikastreifen auflegen. Danach die Pfannkuchen vorsichtig, dennoch einigermaßen fest, zusammenrollen.

Falls man sie nicht sofort isst, in Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank aufbewahren.

Mit diesen Zutaten bekommt man 8 Pfannkuchen raus.
Auch interessant: