•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

  Für den Teig: (Vorteig)
250 g Weizenmehl, Type 550
250 g Wasser, lauwarm
3 g Hefe, frisch
  Für den Teig:
200 g Weizenmehl, Type 550
200 g Mehl, (Hartweizenmehl, keinen Grieß)
120 g Wasser, lauwarm
15 g Hefe, frische
17 g Salz
3 EL Olivenöl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten für den Vorteig gut vermischen. 5-6 Minuten kneten und zugedeckt 24-26 Stunden auf Zimmertemperatur gären lassen.

Alle Zutaten samt Vorteig mind. 10 Minuten intensiv kneten. Zugedeckt ca. 60 Minuten auf Zimmertemperatur gehen lassen. Teig von Rand in die Mitte falten und daraus eine Kugel bilden und zugedeckt ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Aus dieser Kugel jeweils Teiglinge von 150-170 g ausschneiden und diese rundwirken. Wieder zugedeckt für ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Nun mit der Nudelmaschine auf der vorletzten Stufe diese Teiglingen in Bahnen drehen und längs in sich zu Stangen einrollen.

Aus jeweils 2 Stangen davon einen Zopf formen. Die Enden fest eindrücken und vorsichtig beide Enden zur Mitte schieben, damit sie kürzer werden. Mit einer Folie zugedeckt erneut 30 Minuten stehen lassen. Nach 10 Minuten jedoch wird den Einschnitt längs in die Mitte gesetzt.

Nach 30 Minuten auf 220° backen. In den ersten 10 Minuten drei mal schwaden. 5 Minuten vor Ende Temperatur auf 250° erhöhen, auf Heißluftmodus umschalten und die Brote goldbraun zu Ende backen.
Zu diesem Rezept gibt es eine
Schritt-für-Schritt Anleitung!
Jetzt anschauen