Zutaten

Gänsebrust, ausgelöst, in 4 Stücken á 200 g
4 Scheibe/n Schinken, (Serranoschinken)
4 Stange/n Lauch
Äpfel, säuerliche
1 EL Butter
400 ml Apfelsaft
50 g Crème fraîche
1 TL Zucker
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Fond, (Gänsefond)
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 560 kcal

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Die Brüste mit dem Schinken umwickeln und mit Holz- oder Rouladenspießen feststecken.

Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Die Butter in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin rundherum anbraten und herausnehmen. Den Bratensatz mit Apfelsaft ablöschen kurz aufkochen lassen, je nach Bedarf (um den Geschmack noch zu intensivieren, noch Gänsefond dazugeben). Lauch in die Sauce geben und das Fleisch auf die Sauce legen.

Im vorgeheizten Ofen (150 Grad Umluft) zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Dann die Äpfel dazu und noch mal 10-15 Minuten weitergaren. Zum Schluss noch Crème fraîche einrühren und noch mal mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen wunderbar Kartoffeln oder Semmelknödel.
Auch interessant: