Zutaten

1,2 kg Pflaume(n), frische, ODER:
3 Gläser Pflaume(n), à 720 ml
Ei(er)
750 g Mehl
550 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
1/2 TL Backpulver
  Salz
400 g Butter
1 TL Zimtpulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 360 kcal

Die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen (Pflaumen aus dem Glas gut abtropfen lassen und mit Küchenpapier gut trocken tupfen). Eier trennen. Mehl mit 400 g Zucker, Vanillinzucker, Backpulver und 1 Prise Salz mischen. Eigelb und Butter in Flöckchen zugeben. Alles zu Streuseln verkneten.

2/3 der Streusel auf ein, mit Backpapier ausgelegtes Blech zu einem glatten Boden andrücken. Mit den Pflaumen belegen und die restlichen Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft 175°C) ca. 20 Minuten vorbacken.

Eiweiß sehr steif schlagen, dabei 1 Prise Salz und 150 g Zucker einrieseln lassen. Zum Schluss den Zimt darunterrühren. Eischnee vorsichtig auf dem Kuchen verteilen (sonst lösen sich die Streusel, optisch nicht so schön). Bei gleicher Temperatur weitere ca. 10-15 Minuten backen, bis das Baiser fest ist. Lieber Temperatur drosseln und Zeit verlängern.