Zutaten

100 g Schokolade, Zartbitter
5 m.-große Ei(er)
80 g Butter, weiche
80 g Zucker, (zusätzl. noch 1 EL Zucker)
3 Pck. Vanillezucker
200 g Haselnüsse, gemahlene
2 TL Backpulver
2 EL Amaretto
50 g Mandel(n) (Blättchen)
100 g Quark (Magerquark)
250 g Mascarpone
250 g Schlagsahne
2 Glas Kirsche(n) (Süß- oder Sauerkirschen, oder 1 kg frische Kirschen)
1 Pck. Tortenguss, klarer
1/4 Liter Saft (Kirschsaft)
  Fett und Mehl für die Form
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schokolade fein reiben. Eier trennen. Fett, 80 g Zucker, 1 Prise Salz und 1 Päckchen Vanillin-Zucker cremig rühren. Eigelb einzeln unterrühren. Schokolade, Haselnüsse und Backpulver mischen. Mit Likör unterrühren. Eiweiß steif schlagen und portionsweise unterheben.
Eine Obstbodenform (28 cm Ø) fetten. Erst mit Mehl, dann mit Mandelblättchen ausstreuen. Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Aus der Form stürzen.
Quark, Mascarpone und 2 Päckchen Vanillin-Zucker cremig aufschlagen. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme auf den Boden streichen. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
Kirschen waschen, trockentupfen, entstielen und entsteinen. Auf die Mascarpone-Quarkcreme häufen. Gusspulver und 1 EL Zucker mischen. Mit Kirschsaft verrühren und unter Rühren kurz aufkochen. Über den Kirschen verteilen. Die Torte ca. 2 Stunden kalt stellen.
Neu

Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen