Pfirsich-Quark-Torte

mit Haselnussbiskuit

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
40 g Zucker
3 EL Wasser, heißes
35 g Mehl
15 g Speisestärke
1 TL Backpulver
60 g Haselnüsse, gemahlene
  Für den Belag:
6 Blatt Gelatine
500 g Magerquark
80 g Zucker
100 ml Milch
200 ml Sahne
1 Dose Pfirsich(e)
  Außerdem:
50 ml Sahne
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 210 kcal

Eier trennen. Eigelbe mit 40 g Zucker und 3 EL heißem Wasser sehr schaumig schlagen. Eiweiße steif schlagen, zu der Eigelbmasse geben. Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben und mit den Nüssen dazugeben und vorsichtig unterheben. In der Springform bei 180 Grad 25 Minuten backen. Auskühlen lassen und nach ca. 10 Minuten aus der Form lösen. Erkalten lassen.

Für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark und 80 g Zucker verrühren. Milch erwärmen, Gelatine ausdrücken, in der Milch auflösen. Mit einem Teil der Quarkmasse verrühren, dann die übrige Masse unterziehen, kaltstellen. Sobald sie geliert, die Sahne steif schlagen und gleichmäßig unterziehen. Biskuit auf eine Kuchenplatte setzen, mit einem Tortenring umschließen. Mit den abgetropften Pfirsichen belegen - noch einige übrig lassen für die Verzierung - die Quarkcreme einfüllen und glatt streichen und 4 Stunden kaltstellen. Tortenring lösen. Die restliche Sahne steifschlagen und die Torte mit der Sahne und den übrigen Pfirsichspalten verzieren.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de