Zutaten

800 g Pellkartoffeln, vom Vortag
300 g Schweinebraten, gegart, Bratenrest oder vom Metzger
2 m.-große Zwiebel(n)
100 g Speck, geräuchert, durchwachsen
2 EL Butterschmalz, oder Schweineschmalz
  Salz und Pfeffer
1/2 TL Kümmel
1/2 Bund Petersilie, gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und in messerrückendicke Scheiben schneiden. Den Schweinebraten in grobe Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Den Speck klein würfeln.
Das Schmalz bis auf 1/2 EL in einer Pfanne (ideal aus Gusseisen) erhitzen. Den Speck darin anbraten, Zwiebeln und Kartoffeln hinzugeben und alles bei mittlerer Hitze unter Rühren 15-20 Minuten braten, bis sie knusprig sind. Dabei mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.
In einer zweiten Pfanne das Fleisch im restlichen Schmalz anrösten. Das Fleisch unter die Kartoffeln mengen. Mit der Petersilie bestreuen und in der Pfanne servieren.