Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Kartoffel(n), ca. 60 g
Zucchini, ca. 100 g
1 kleine Zwiebel(n)
1 m.-großes Eigelb
1 EL Speisestärke, ca. 10 g
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer, weiß
80 g Hüttenkäse
1 EL Zitronensaft
6 TL Tapenade
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 35 kcal

Backofen auf 225°C (Umluft 200°C) vorheizen.

Kartoffel schälen, waschen und grob raspeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Vorbereitete Zutaten mit Eigelb und Speisestärke verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eine 12er Muffinform mit gefetteter, beschichteter Alufolie auslegen. Die Masse gleichmäßig in die 12 Vertiefungen geben und jeweils eine Mulde hineindrücken. Im vorgeheizten Backofen (untere Einschubleiste) ca. 15 Minuten backen.
Inzwischen Hüttenkäse mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. In die Zucchinipuffer füllen und die Tapenade darauf verteilen.

Dazu passt ein trockener Weißwein, z.B. Riesling.