Zutaten

Keule(n) (Putenunterkeulen)
1 EL Butterschmalz
1 kleine Zwiebel(n)
Karotte(n)
5 Scheibe/n Räucherbauch
1/2 Scheibe/n Brot(e) (Vollkornbrot)
200 ml Hühnerbrühe
Paprikaschote(n), grüne
Paprikaschote(n), rote
1 TL Gewürzmischung zum Grillen
2 TL Suppengemüse
15  Marone(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Putenkeulen, waschen, trockentupfen und mit der Grillgewürzmischung einreiben, im heißen Butterschmalz von allen Seiten scharf zusammen mit den Speckscheiben im Fleischtopf anbraten. Wenn die Speckscheiben richtig schön braun sind, aus dem Topf nehmen, zur Seite stellen.
In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, grob hacken, die Karotte putzen und in dicke Scheiben schneiden und zu den Keulen geben, kurz mitschmoren, mit der Brühe ablöschen, das Schwarzbrot zugeben, bei kleiner Hitze 40 Min (je nach Größe der Keulen) weiterdünsten.
Die Maronen schälen, kurz (3 – 4 Min.) in kochendes Wasser geben, abschrecken und das innere, braune Häutchen entfernen zu den Keulen geben. 10 Min vor Beendigung der Garzeit die geputzten, grob zerkleinerten Paprika zugeben.
Wenn die Keulen weich sind, herausnehmen, Kastanien auch, alles andere mit dem Zauberstab pürieren.
Die Keulen mit dem Speck garnieren (den vorher in der Mikrowelle kurz erwärmen), eine Spur der Sauce darüber ziehen. Die Sauce extra reichen.
Belagen: Reis (Curry-, Djuvec-) grüner Salat.