Zutaten

500 g Hackfleisch, halb und halb
500 g Bandnudeln
1 große Zwiebel(n)
1 Glas Paprikaschote(n), geröstete
Knoblauchzehe(n)
1 Pck. Feta-Käse
 etwas Harissa
 etwas Öl
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangaben kochen, abgießen und in eine große Auflaufform geben.

Die Zwiebel fein hacken und in etwas Öl glasig dünsten. Hackfleisch hinzugeben und krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gerösteten Paprikaschoten abgießen und in einem hohen Gefäß mit dem Pürierstab pürieren. Die Knoblauchzehe hinzufügen und ebenfalls mit dem Pürierstab zerkleinern. Harissa, je nach Geschmack, untermengen. Ich persönlich bin damit immer recht sparsam, weil es schon sehr scharf ist. Wir mögen es gerne scharf, aber nicht so sehr, dass wir vom Rest nichts mehr schmecken. Hackfleisch und Paprikagemisch über die Nudeln geben und alles miteinander gut verrühren.

Das Ganze mit klein gekrümeltem Fetakäse bestreuen und bei 150°C Umluft (Ober-/Unterhitze: 170-180°C), in den vorgeheizten Ofen schieben.
Sobald der Käse an den Ecken leicht braun ist, können die Nudeln serviert werden.