Zutaten

4 m.-große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
4 m.-große Zucchini
Paprikaschote(n), rot
4 EL Olivenöl
2 TL, gestr. Salz
2 EL Kräuter, italienische, getrocknet
1 Prise(n) Chilipulver, oder -flocken
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in große Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zucchini waschen, Blüten- und Stielansatz abschneiden, halbieren, nochmals durchschneiden und in große Würfel schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, die weißen Häute und Kerne entfernen und ebenfalls in große Würfel schneiden.

Das Gemüse in eine große flache Auflaufform geben. Das Olivenöl, das Salz, das Chilipulver, die italienischen Kräuter und kräftig Pfeffer darüber geben und alles, am besten mit den Händen, miteinander vermischen.
Im Ofen 30 Minuten schmoren. Dann gut durchrühren und nochmals 15 bis 30 Minuten garen, je nachdem wie bissfest das Gemüse sein soll.

So reiche ich das Ofengemüse als Beilage.
Als Hauptgericht peppe ich es mit Oliven ohne Stein auf und reiche Baguette dazu. Bitte beachten: Dann gehört das Gericht jedoch zur Kohlenhydratgruppe.