Marmorkuchen

nicht so süß und ohne zusätzliche Aromen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Butter, weich
200 g Zucker, brauner
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker (Bourbon-)
4 große Ei(er)
450 g Mehl
25 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver (Safran-)
150 ml Milch, 1,5% Fett
30 g Kakaopulver
  Butter und Mehl für die Form
  Puderzucker, zum Dekorieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die weiche Butter mit Zucker, Salz und Bourbon-Vanillezucker sehr schaumig rühren. Nun die Eier einzeln unter den Teig rühren.
Mehl, Speisestärke und Safran-Backpulver mischen, sieben und mit 125 ml Milch nach und nach unter die Butter-Zucker-Masse rühren.
2/3 des Teigs in eine gefettete und bemehlte Kranzform geben.
Unter die restliche Masse Kakao und 25 ml Milch geben und diesen dunklen Teig auf den hellen geben. Nun mit einer Gabel wellenförmig durch den Teig gehen.
Im auf 180°C vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten ca. 60 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen.
Den fertigen Kuchen auf einem Gitter auskühlen lassen, stürzen und mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare anderer Nutzer


peppermintpatty759

12.09.2012 08:04 Uhr

Tolles Rezept für den perfekten Marmorkuchen!

Der Teig wird schön saftig und locker, schmeckt auch nicht zu süß. Der Vanillezucker gibt dem Kuchen den letzten Schliff. Habe ihn in einer Silikonbackform gebacken, dann spart man sich das Einfetten der Form und der Kuchen ist ohne Probleme herauszulösen.

Supereinfach und schnell fertig - werde meine Marmorkuchen jetzt nur noch nach diesem Rezept backen!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de