Zwiebelwurst für Jedermann

ohne viel Aufwand und Geräte schnell herzustellen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Schweinenacken
20 g Pökelsalz
2 1/2 g Pfeffer, weiß
35 g Zwiebel(n), sehr fein gehackt
3 g Paprikapulver, edelsüß
3 g Traubenzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch mit den Zutaten ohne Zwiebeln durch eine 3,5 Scheibe wolfen, danach die Zwiebeln gut einkneten und alles einfüllen in einen Kunststoffdarm-Nalopan 43/20 für Zwiebelwurst ungestippt.
2 Tage im Kühlschrank reifen lassen.

Tipp:
Wer keine Därme zur Verfügung hat, kann die fertige Masse auch luftfrei in einen sauberen Frischhaltebeutel pressen.

Ich garantiere ein besonders leckeres Essvergnügen mit viel Lob der Mitesser.

Kommentare anderer Nutzer


jawa2

01.02.2012 09:34 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Claus-Peter,

wir lieben Zwiebelwurst.
Wie lange kann ich diese im Kühlschrank
aufbewahren?

mfg Jawa2

Claus_Peter

01.02.2012 09:57 Uhr

wenn NPS wie beschrieben verwendet wird, ca. eine Woche.
Guten Hunger

balke

02.02.2012 13:59 Uhr

Hallo Claus-Peter,
ich kenne das Rezept aus einer Gruppe.
Mein Kompliment,einfach,schnell gemacht und superlecker.
Diese Wurst gibt es bei uns regelmäßig.
Dafür von mir volle Punktzahl,und danke für das Rezept.
Gruß Bri

kleemy

02.02.2012 17:58 Uhr

Ich bin süchtig danach, kein Frühstück ohne die Zwiebelmettwurst von Claus-Peter!!!!!!

annika_33

02.02.2012 22:39 Uhr

Zwiebelwurst, oder Zwiebelmettwurst? Kenne beides, aber bei Zwiebelwurst kommen eher 1kg Zwiebel und dreiviertel fetter Bauch. Gewürzt wird auch ganz anders, also gehe ich von Zwiebelmettwurst aus?

aabuka

annika_33

02.02.2012 22:39 Uhr

Zwiebelwurst wird gekocht.

Claus_Peter

03.02.2012 09:09 Uhr

Hallo Annika,
diese , meine Zwiebelwurst ist halt mein persönliches Rezept
einer rohen Zwiebelwurst.
Wenn du aber meinst, sie wird gekocht, dann koch sie bitte,
aber das ist dann wiederum deine Sache.
Guten Hunger und
Freundlichen Gruß

Karl-Heinz50

05.02.2012 18:05 Uhr

Hallo,

ist doch egal ob Zwiebelmettwurst oder Zwiebelwurst, Haupsache sie schmeckt UND DAS TUT SIE.

Bei uns wird diese Wurst nicht alt, sie wird mit und ohne Brot gegessen.

Ein super Rezept.


Gruß Karl-Heinz

Claus_Peter

05.02.2012 19:54 Uhr

Hallo Karl- Heinz,
danke dir für die Bestätigung, wenn
ein Boss der 3 Köche.de schreibt,
das es ein super Rezept ist, dann ehrt
mich das besonders
und spornt zu neuen Taten an.
Prima!

jawa2

06.02.2012 09:51 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

danke für die Antwort.
Hab inzwischen die Wurst mit 250g Fleisch
und mit anteilig etwas mehr Zwiebeln gemacht.
Ober-Mega lecker.

LG Jawa2

Claus_Peter

08.02.2012 19:32 Uhr

Hallo Jawa, prima, habe ich dir doch nicht zuviel versprochen, oder...?
Gruß C.-Peter

jawa2

29.02.2012 09:12 Uhr

Hallo Claus-Peter,

ich hab deine Zwiebelwurst mal mit etwas
Knoblauch verfälscht. Auch sehr lecker.
Ansonsten, deine Zwiebelwurst macht echt süchtig.

LG Jawa2

Claus_Peter

29.02.2012 11:42 Uhr

Hallo Jawa,
bin zwar kein Knobi Fan,
aber das wird bestimmt viele andere Nachmacher interessieren,
hoffentlich hast du bei dieser lecker frischen Wurst wenn du sie
veränderst auch frischen Knobi genommen!?

jawa2

01.03.2012 10:05 Uhr

Hallo Claus_Peter,

ich habe frischen Knobi genommen.
Alles andere wäre für deine Zwiebelwurst nicht gut genug.

LG Jawa2

Claus_Peter

01.03.2012 15:00 Uhr

na da würde ich mich sogar mal ...
(aber nicht zum Frühstück)
überreden lassen.
Jawa,viel Glück weiterhin

calimero166

27.03.2012 19:56 Uhr

hallo Claus_Peter,

wo bekomme ich den Kunstdarm, oder kann ich die Wurst auch in Gläse füllen?
Dieses Rezept hört sich sehr gut an, ich möchte es unbedingt ausprobieren

LG Calimero166

Claus_Peter

28.03.2012 11:20 Uhr

Hallo Calimero,
schau ein mal ins Internet, du bekommt diese Hüllen z. B. beim
Fleischerei und Hausschlachtebedarf
Rayk Hornbostel
Sangershausen
bei dem kaufen viele Kleinwurster (ab 20 € Versandkosten frei)
Sehr guter und netter Service.

Ulrikeba

01.04.2012 08:05 Uhr

Hallo,
Das ist Zwiebelmettwurst so wie es auf der Hülle steht.
Zwiebelwurst wird gekocht.
Ich hab sie mal gemacht.
Schmeckt aber ganz gut und ist so einfach zu machen

LG
Ulrike

Panipanik

06.04.2012 17:18 Uhr

Hallo Claus Peter
Wir machen die Zwiebelwurst so ähnlich, ab und zu tauschen wir 30% vom Fleisch gegen Geflügel oder Lammfleisch aus,gibt dann einen etwas anderen Geschmack.
LG Panipanik

Claus_Peter

05.05.2012 20:24 Uhr

Hallo Panipanik,
na klar bin ich immer wieder am Basteln um sie noch besser zu machen,
aber komischerweise lande ich immer wieder bei meinem Grundrezept...
Gruß
C.-Peter (Wurstepeter)

armi

22.04.2013 11:34 Uhr

Hallo,

jetzt habe ich endlich einen vernüftigen Fleischwolf. und somit wird die Wurst jetzt regelmäßig gemacht. Super lecker. Danke für das einifache schnelle Rezept.

LG armi

Sigmeister

08.06.2013 05:28 Uhr

Vielen Dank fuer das Rezept. Ich wohne in Oklahoma und es ist nicht einfach, die Zutaten zu finden. Das Poekelsalz habe ich mittlerweile gefunden, den Traubenzucker allerdings nicht. Wie wird die Zwiebelwurst ohne Traubenzucker? Wenn ich keinen Traubenzucker finde, mache ich die Zwiebelwurst ohne, denn ich kann es kaum abwarten, sie zu machen.

Lonestarcat

03.11.2013 22:05 Uhr

Hi,
der Traubenzucker ist called \'Dextrose \' und den kannst du in einigen Internet Shops für sausage making finden z. B. sausagemaker.com

Sigmeister

13.01.2014 00:04 Uhr

Ich habe diese Zwiebelwurst jetzt schon einige Male gemacht und wir finden sie jedesmal einfach toll. Wenn mein Mann einkauft, fragt er immer, ob er Schweinehack mitbringen soll, denn er isst die Zwiebelwurst so gern. Hier bei uns in Oklahoma kann man so etwas ja gar nicht kaufen, daher haben wir uns ganz besonders ueber dieses Rezept gefreut, denn es schmeckt ganz wie die Zwiebelwurst, die man in Deutschland kaufen kann. Sehr einfach zu machen, und schmeckt ausgezeichnet. Ich lasse den Traubenzucker weg, denn den findet man hier gar nicht, aber die Wurst schmeckt auch ohne Traubenzucker wunderbar!

Claus_Peter

13.01.2014 15:14 Uhr

Hallo Siegmeister,
prima das dir und deiner Familie, diese Wurst schmeckt,
Auch ich muss wenigstens ein mal im Monat für meine Familie
die frische Zwiebelwurst herstellen (3-6 Kg.)
Besonders freut es mich aber das sie jetzt, dank deiner Hilfe sogar in
Oklahoma hergestellt wird.
Wenn ich mal zufällig in deiner Gegend bin, komme ich zur Probe
bei dir vorbei! (lach)
Weiterhin viel Erfolg
Gruß aus dem schönen Braunschweig
der Wurstepeter

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de