Zutaten

200 g Nudeln, (Makkaroni), weiße und grüne
  Salz
4 kleine Tomate(n)
50 g Salami, kalorienreduzierte
50 g Käse, (Gouda), kalorienreduzierter
4 TL Butter, (Halbfettbutter)
4 m.-große Ei(er)
8 EL Sahne, 10% Fett
  Pfeffer, weißer, frisch gemahlen
 etwas Majoran, frischer
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln in Salzwasser geben und nach Packungsanweisung bissfest garen. In der Zeit die Tomaten waschen, die Stängelansätze entfernen. Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Salami und Gouda-Käse in dünne Streifen schneiden und mischen. Nudeln auf einem Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Eier, etwas Wasser und Sahne verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Halbfettbutter in einer beschichteten Pfanne zerlassen. Ein Viertel der Nudel-Wurst-Käsemasse in die Pfanne geben und unter Wenden erhitzen. Ein Viertel der Eiermasse zugeben, Tomatenscheiben darauf verteilen und zugedeckt bei milder Hitze 3 bis 5 Minuten garen. Den Rand lösen, mit einem Pfannenheber das Nudelomelette auf einen Teller gleiten lassen und warm stellen. Die übrigen Omelettes ebenso zubereiten.

Zum Servieren mit Majoranblättchen bestreuen.
Auch interessant: