Zucchini-Kirsch-Kuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

150 g Zucchini, feste
250 g Mehl
2 EL Kakaopulver
1 TL Zimt
1 Pck. Backpulver
210 g Dicksaft (Agaven-), oder Honig
80 ml Öl (Sonnenblumen-)
250 ml Sojamilch, oder Hafermilch
1 Glas Kirsche(n)
1 Prise Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 480 kcal

Zucchini reiben und mit den übrigen Zutaten (bis auf die Kirschen) vermengen, in eine gefettete, flache Form füllen. Mit den Kirschen belegen und bei 180°C ca. 30 min backen, je nach Herd.
In 6 Stücke schneiden.

Tipp:
Wer mag kann den Teig gut variieren, ich habe bereits Cranberries probiert, auch sehr gut, wenn auch nicht so saftig wie mit Kirschen. Ich füge meist noch geraspelte 100%-Schokolade hinzu.
Der gesamte Kuchen hat 2880 kcal.

Verwendet man Honig, ist der Kuchen nicht mehr vegan.

Kommentare anderer Nutzer


monimichi2802

14.08.2012 21:04 Uhr

Habe mit Vollkornmehl gebacken, die Dicksäfte gemischt und teils Xylit / Xucker verwendet. Habe den Kuchen in eine normal große Springform gemacht, war aber dadurch etwas zu flach für meinen Geschmack. Er war bei 190° im Ober- Unterhitzeofen ca. 40 min drin. Ach, genau, ein paar Schokostückchen und ein Bisschen Vanille hatte ich noch drin.

Lange Rede, kurzer Sinn: Sehr lecker!!!

Auf jeden Fall nicht so gierig sein wie ich und ihn erst mal abkühlen lassen ;) Sonst hält er nicht so gut zusammen...

Danke für das tolle Rezept!

möhrchen13

25.09.2012 12:23 Uhr

hey monimichi! schön, dass er dir gefällt! mit xylit hab ich noch keine erfahrungen, aber ich back so gern mit agavendicksaft, dass das nicht schlimm ist. ich mag den kuchen schön flach, deswegen nehm ich immer extra eine flache form-eine quiche-form... aber die geschmäcker sind ja verschieden =)
viel spaß noch beim backen!
möhrchen

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de