Zutaten

600 g Schweinefilet(s)
100 ml Öl, neutral (z.B. Sonnenblumenöl)
50 ml Sojasauce
50 ml Honig
1 TL Chilipulver
 n. B. Pfeffer
1/2 TL Currypulver
200 g Doppelrahmfrischkäse
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Filet waschen und die Silberhaut entfernen.
Die restlichen Zutaten gut zu einer Marinade verrühren.
Das Filet mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben, diesen verschließen, gut durchschütteln und für mindestens 2 Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank geben.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Fleisch mit der Marinade in eine Auflaufform geben und ca. 30 Minuten auf der mittleren Schiene garen. Dabei immer mal mit der Marinade übergießen.

Das fertig gegarte Filet in 1,5 - 2 cm dicke Scheiben schneiden und warm stellen.

Aus der Marinade eine Soße herstellen, indem 200 g Frischkäse mit dem Schneebesen untergeschlagen werden. Unter Rühren aufkochen und noch mal mit den Gewürzen abschmecken (evtl. noch etwas Salz).

Dazu passen gut Spätzle.
Auch interessant:
Zu diesem Rezept gibt es eine
Schritt-für-Schritt Anleitung!
Jetzt anschauen