Trüffel-Kartoffelpüree

die etwas festlichere Beilage
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

900 g Kartoffel(n)
240 g Milch
50 g Butter
100 g Käse, Raclette-, milder, fein gerieben
Trüffel, schwarze, kleine Sommer-
  Salz
1 EL Trüffelöl
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser 25 Minuten kochen, dann abgießen und ausdampfen lassen, anschließend mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen.
Die Milch kurz aufkochen und die Butter darin schmelzen, dann zusammen mit dem Käse nach und nach unter die Kartoffeln stampfen, bis das Püree die gewünschte Konsistenz hat.
Einen Trüffel fein reiben und unter das Püree ziehen, mit Trüffelöl und Salz abschmecken. Anrichten und den anderen Trüffel in Scheiben über das Püree hobeln.

Kommentare anderer Nutzer


puffel84

22.01.2013 20:06 Uhr

Hallo,

mal eine etwas andere Variante vom "normalen" Kartoffelbrei.
Sehr lecker und passend für Rinderfilet in Rotweinsauce. Ich habe geriebenen Parmesankäse untergerührt.

Bilder folgen.

LG, Sarah

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de