Zutaten

140 g Butter, weiche
1 1/2 EL Zucker
Ei(er)
100 ml Milch
1/2 Würfel Hefe
300 g Mehl,
100 g Marzipanrohmasse
1 großer Apfel
2 EL Mandelblättchen
  Puderzucker
  Mehl, für die Arbeitsfläche
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 200 kcal

100 g Butter und 1,5 EL Zucker in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. 1 Ei unterrühren. Die Milch lauwarm erwärmen und die Hefe in die Milch bröseln und darin auflösen. Das Mehl und die Hefemilch zur Buttermischung geben und alles mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen, bis man ungefähr das doppelte Volumen hat.

Für die Füllung das Marzipan grob raspeln, den Apfel schälen, entkernen, und ebenfalls grob raspeln, dann alles mit 40 g weicher Butter verkneten.

Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig mit den Händen auf etwas Mehl durchkneten und zu einer Kugeln formen. Diese dann halbieren und die Hälfte des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Durchmesser) ausrollen. In 8 Tortenstücke schneiden und die Hälfte der Füllung auf die Enden der Tortenstücke verteilen. Von der breiten Seite her eng aufrollen, zu Hörnchen formen und auf ein Backblech legen. Zugedeckt nochmal 30 Minuten gehen lassen. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren.

1 Ei verquirlen und die Hörnchen dünn damit bestreichen und die Mandelblättchen darauf verteilen. Bei 200 Grad Umluft ca. 10 Minuten backen lassen. Rausnehmen, leicht abkühlen lassen und dann mit Puderzucker bestreuen.

Tipps:
Lassen sich übrigens auch prima einfrieren. Nur mit Marzipan sind die Hörnchen auch ne Wucht!