Zutaten

Steak(s) vom Strauß, jeweils ca. 150 - 200 g
  Olivenöl
  Thymian
  Pfeffer
1 Schuss Portwein
100 ml Rotwein
50 ml Sahne
  Olivenöl, für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Straußensteaks mit Olivenöl einmassieren, mit Thymian bestreuen und pfeffern. Die Steaks sollten ca. 3 cm hoch sein und zwischen 150 und 200 g schwer sein. Bei Zimmertemperatur ca. 30 Min. marinieren.
Eisenpfanne erhitzen und die Steaks ohne weiteres Öl bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 4 Min. insgesamt anbraten. Sie sollten schön gebräunt sein.

Während des Anbratens eine Auflaufform bei 140° im Backofen vorwärmen. Nach dem Anbraten werden die Steaks von der Pfanne in die leicht mit Olivenöl ausgestrichene Auflaufform platziert. Bei 140° 10 Min. garen, dann die Temperatur auf 100° reduzieren und weitere 15 Min. garen. Danach sollten die Steaks medium gegart sein. Wer sie lieber etwas weniger durch haben möchte, gart sie nur 7 Min. bei 140° und stellt dann schon um auf 100°. Salzen, pfeffern.
Aus den Bratrückständen in der Eisenpfanne kann man mit Rotwein und Portwein ein Sößchen ziehen. Einkochen lassen und mit etwas Sahne verfeinern. Abschmecken mit Salz und Pfeffer.