Zutaten

50 g Mandel(n), geschält
200 g Marzipan - Rohmasse
1 kleines Ei(er)
80 g Puderzucker
2 EL Mehl, gehäufte EL
2 EL Rosenwasser, (aus der Apotheke)
120  Mandel(n), geschält, halbiert
  Zum Bestreichen:
Eigelb
Eiweiß
  Butter und Backtrennpapier, für das Blech
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 67 kcal

Die Mandeln zweimal durch die Mandelmühle drehen oder im Mixer mehlfein mahlen.
Das Marzipan würfeln, in eine Schüssel geben und mit dem Ei, dem Puderzucker, dem Mehl, dem Rosenwasser und den gemahlenen Mandeln zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
Den Backofen auf 150° vorheizen. Das Backblech mit Butter bestreichen und mit Backtrennpapier auslegen (die Fettschicht auf dem Backblech verhindert, dass das Backtrennpapier verrutscht).
Die Eigelbe mit dem Eiweiß verquirlen.
Aus dem Teig mit nassen Fingern Kugeln von etwa 3 cm Durchmesser formen und seitlich jeweils 3 Mandelhälften an die Kugeln drücken, so dass sich die Spitzen der Mandeln in oder oberen Mitte fast berühren.
Die Bethmännchen auf das Backblech setzen und jedes leicht mit dem verquirlten Ei bepinseln.
Die Bethmännchen in 12 Minuten auf der mittleren Schiene im Backofen hellgelb backen und mit einem Spatel auf ein Kuchengitter setzen.
Das abgekühlte Konfekt möglichst zwischen Lagen von Pergamentpapier in einer Blechdose aufbewahren, damit das Marzipan nicht austrocknet.