Zutaten

Ente(n) von ca. 2 kg, küchenfertig
  Salz und Pfeffer
150 g Leber, (Entenleber oder Hühnerleber)
2 EL Butter
Birne(n)
4 EL Paniermehl
250 ml Geflügelbrühe
100 g Schmand
 n. B. Zucker
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
Die Ente waschen, trockentupfen und innen und außen gut mit Salz und Pfeffer einreiben. An den Keulen und auf der Brust mehrmals mit einer Gabel anstechen.

Die Leber fein hacken und in 1 EL Butter kurz in der Pfanne anbraten, dann beiseite stellen. Die Birnen schälen, entkernen und in Viertel teilen und mit der restlichen Butter einige Minuten dünsten.

Die Leber, Birnen und Semmelbrösel vermischen und damit die Ente füllen. Die Öffnung gut mit Küchengarn verschließen und die Ente mit der Brustseite nach unten in einen Bräter (mit Deckel!) geben. Die Garzeit beträgt etwa 3 Stunden.

Die fertige Ente aus dem Bräter heben, den entstandenen Fond abseihen und zum Entfetten durch ein Tuch geben. Mit der Brühe und dem Schmand eine Sauce daraus herstellen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.