Zutaten

800 g Rehschulter
180 g Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
5 g Zitronengras
Chilischote(n), rote
15 g Kurkuma - Wurzel, frische
150 g Paprikaschote(n), rote
70 g Staudensellerie
100 g Möhre(n)
200 g Tomate(n)
4 EL Öl
Lorbeerblätter
Kardamom - Kapseln, grüne
1 Stück(e) Zimt, ganz
8 Körner Pfeffer, schwarze
Gewürznelke(n)
1/2 TL Koriander, gemahlen
  Salz
4 EL Joghurt
  Basilikum (einige Blättchen Thai Basilikum)
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rehfleisch parieren, in 2 cm Würfel schneiden. Zwiebel, Knobi und Ingwer fein hacken oder reiben oder pressen. Zitronengras klein schneiden. Chilis fein hacken - danach Hände waschen- Kurkuma schälen und fein reiben ( Handschuhe tragen: färbt). Paprika in dünne Streifen schneiden. Sellerie in feine Streifen, Möhren in 0,5 cm Würfel schneiden. Tomaten häuten und klein würfeln. Hälfte des Öls im Wok erhitzen und Lorbeer, Kardamom und Zimt anbraten. Pfeffer und Nelken kurz unterrühren, mitbraten. Gewürze herausnehmen und beiseite stellen. Restliches Öl erhitzen und Ingwer, Zwiebel, Knoblauch und die Chilis darin anrösten, Kurkuma und Koriander zufügen, Fleischwürfel jetzt mitbraten und zwar von allen Seiten. Gemüse zugeben und mitdünsten. 500 ml Wasser angießen und die gerösteten Gewürze ( Lorbeer usw.) und alles aufkochen, Hitze reduzieren und 35-40 Min. köcheln lassen. Bei Bedarf noch Wasser zugießen, abschmecken. Beim Servieren mit einem Klecks Joghurt krönen, darauf das Basilikum. Dazu Basmatireis. Guten Appetit
Auch interessant: