Lachs - Nudeln

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Lachs, geräucherten
1 Zehe/n Knoblauch
Zwiebel(n)
2 EL Wein, weiß
1 Becher Sahne, (Milch geht auch)
  Pfeffer
250 g Bandnudeln (vorher kochen und abschrecken)
  Aromat
 etwas Margarine
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. In etwas Margarine andünsten. Den geräucherten Lachs in kleine Stücke schneiden und mit anbraten. Das ganze mit dem Weißwein ablöschen und mit der Sahne andicken. Danach nach Geschmack würzen (auf keinen Fall salzen!!!).
Die Bandnudeln unter die Sauce mischen und servieren.

Dazu schmeckt ganz toll ein grüner Salat.

Kommentare anderer Nutzer


ulkig

18.05.2004 10:03 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

ein sehr leckeres Gericht, ich nehme gerne grüne Bandnudeln dazu


lG Ulkig

mikesch1

18.05.2004 10:57 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Zusätzlich noch frisch Frühlingszwiebeln, in Scheibchen, oder Erbsenschoten zugeben.

Herrlich

VG
Mikesch

caro1

24.05.2004 13:32 Uhr

Hallo,

gab es bei uns am Wochenende. Lecker, sogar die Kinder haben richtig "reingehauen". Nur zu empfehlen.
Danke und
liebe Grüße
Caro

Mesche900

19.08.2004 15:12 Uhr

Dieses Rezept schmeckt echt spitze! Könnte ich jeden Tag essen!

Gruß

Michael

sonjagelb

13.11.2004 18:10 Uhr

war sehr schnell zubereitet und hat gut geschmeckt

irmiw77

16.01.2005 16:51 Uhr

hallo
schnell gemacht und extralecker.
hab besuch gekriegt und musste
rezept sofort rausrücken.
lg
irmi

christos1

12.10.2005 09:05 Uhr

Hallo,
ich habe das Rezept gestern ausprobiert, schmeckt sehr lecker und die Zubereitung ging ruckzuck.
Danke
VG

steffi-koller

23.12.2005 15:36 Uhr

hallo,
habe das Rezept ausprobiert und es war super lecker. War nicht das letzte mal.
LG Steffi

lametti

31.12.2005 14:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!
Gestern hatten wir die Lachs-Nudeln.
Statt Wein habe ich Sherry genommen.Superlecker und ganz fix gemacht!
Wir hatten dazu Chicoree-Salat mit Orangensaft, Äpfeln und Walnüssen,
passt hervorragend !
LG, Lisa

lissy

12.04.2006 22:58 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ich nehme auch Sherry dazu - und zum Schluss ganz viel gehackte Petersilie. Lecker! :o)

Danke für das Rezept

Lissy

bläcky

19.04.2006 17:08 Uhr

Hallo!

Das ist wirklich ein sehr schnelles und Leckeres Rezept, das gibt es öfters bei uns.

LG Bläcky

schneckers

12.04.2007 12:58 Uhr

Hallo,

von mir gibt es 5 Sterne schmeckt suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper lecker und geht ganz schnell. Ab sofort zählt dieses Rezept zu meinen Lieblingen. DANKE

lg schneckers

elfenkoenig40m

15.07.2007 19:43 Uhr

Hallo Lissy,

hab mir heute dein Rezept nahezu 1:1 nachgekocht (mir ist leider der Wein ausgerutscht, hihi). Und von meiner Freundin kam nach langer Zeit wieder daß Wort "deliziös" über die Lippen. Und da es mir auch wunderbar gemundet hat, werde ich auch 5 Sterne vergeben :-))

Liebe Grüße aus Süddeutschland,
Elfenkönig

Zwerg83

20.08.2007 15:48 Uhr

Super leckere Lachs-Soße und sehr einfach.
Habe ich schon oft gemacht und zusätzlich zur Sahne noch Milch dazugegeben, damit es soßiger wird.

Werde ich bestimmt bald mal wieder kochen!

belchenmädel

06.09.2007 12:19 Uhr

Hallo,

bei uns gabs gestern diese Sauce zu Spaghetti.

War sehr lecker!

Hab noch Zucchiniwürfelchen mit angebraten und untergemischt. Passte gut.

Danke fürs Rezept!
belchenmädel

eineganzliebe

06.09.2007 14:42 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Schmeckt so gut wie vom Italiener (also bei unserem hier in England jedenfalls)! Habe noch Dill hinzugefuegt, ich finde, zu Lachs passt das am besten.

Sey1706

09.09.2007 13:32 Uhr

Eines unsere Lieblingsgerichte, wenn es schnell und lecker sein soll.
Ich füge auch noch Dill dazu, schmeckt uns so einfach noch besser.

Danke und liebe Grüße
Sey

MonikaWP

27.10.2007 16:29 Uhr

Hallo

Auch ich habe diese Soße nachgekocht und ich bzw. mein Mann und meine Gäster waren der Meinung, es ist ne Wucht. Ich habe noch eine große Tüte Krabben mit reingetan, einfach nur SPITZE!!!!
Ich musste sogar die dreifache Menge machen und der Topf war leergeputzt und das mit 4 Personen.

Monika

milame

25.11.2007 19:45 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Mein Freund und ich sind begeistert!
Super Rezept!
Ich habe noch ein paar Erbsen dazu gegeben! Lecker!

latino1951

10.12.2007 00:44 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Wir haben es mal wieder etwas umgeändert. Aber die Grund Idee war einfach super kann ich nur sagen.
An stelle von geräucherten Lachs haben wir 625 g frischen Lachs genommen. Sahne wurde durch Du darfst ersetzt . Die Zwiebeln habe ich durch franz. Schalotten und den Knoblauch durch rose Knoblauch ersetzt.
Dazu gab es dann einen Eisbersalat mit weißen Balsamico Essig angemacht.
Es ist nichts übrig geblieben.
Vielen Dank für das Rezept.

isamadrid

23.12.2007 16:40 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hab die Soße auch schon gekocht und die war echt prima. Schnell und einfach. Allerdings hab ich wohl zuviel gerührt und der Lachs ist total zerfallen. Wird aber heute gleich nochmal ausprobiert.

Sehr gut!!

isamadrid

02.01.2008 19:42 Uhr

Hallo,

Jetzt weiß ich auch, wie der Lachs nicht zerfällt. Ich hab einfach den "ganzen Stapel Lachsscheiben" in Würfel geschnitten und dann angebraten. Prima Konsitenz. Auch die Idee mit den Erbsen hab ich schon ausprobiert. Das Gericht gibt es seitdem jede Woche einmal bei uns. Echt super lecker!!

LG isamadrid

ibdib

21.01.2008 19:17 Uhr

Ich habe das Rezept gerade eben ausprobiert. es hat echt gut geschmeckt. Vor allem war es schnell fertig - das lieb ich besonder. Danke!

Macey

22.01.2008 10:39 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

wir hatten das Gericht am Montag als Büroessen und wir fandes es sehr schmackhaft! :-)

Lässt sich gut vorbereiten und wer auf seine Ernährung achten möchte, kann die Sahne wie im Rezept vorgeschlagen mit Milch und einem verquirlten Ei ersetzen. Die Sauce ist dennoch sehr schön sämig geworden und hat sich um die von uns verwendeten Spaghettis wie ein Mantel gelegt.

Den Vorschlag mit den kleinen Zucchiniwürfeln haben wir auch umgesetzt und fanden diese Kombination stimmig.

Desweiteren ist das Rezept sehr kostengünstig und damit auf jeden Fall zu empfehlen.

Danke an den Rezeptegeber! :-)

Macey

happycook75

21.02.2008 07:57 Uhr

Hallo heinzelmann

hab gestern die Sosse ausprobiert. Mann war die lecker!!! Hab sie noch bissl mit Gemüsebrühe gestreckt, da wir Sossenfanatiker sind. Ist gespeichert und wirds in Zukunft sicher öfter geben. Geht ja auch superschnell!!!

LG

Claudia

TomCook

24.02.2008 16:03 Uhr

Wirklich simpel und ganz lecker

Gruß TomCook

Saarbiene

03.03.2008 18:21 Uhr

Hi,

ist klasse das Rezept, habe aber auch noch etwas Dill hinzugefügt. Wird es sicherlich wieder geben und auch nicht vergessen werden, da in meine Lieblingsrezepte mit aufgenommen!

VG
Biene

KiwiCocktail

29.03.2008 11:38 Uhr

Hallo!
Auch wir fanden es sehr lecker (Es geht aber auch gut mit frischem Lachsfielt)!
Ich habe allerdings noch einige Chilliflocken aus der Mühle und getrockneten Estragon dazu gegeben, hat fein geschmeckt!

mfg, KiwiCocktail

sabrini11

15.05.2008 15:23 Uhr

4 sterne von mir!! echt supereinfaches rezept und schmeckt lecker.

hatte keinen dill zuhause und hab dafür schnittlauch reingeschnipselt....schmeckt aber auch lecker :-)

habe 1 becher sahne und noch milch dazugetan sonst hätten wir zuwenig sauce gehabt!

danke fürs rezept.wirds wieder geben!!

BlueNr1

04.06.2008 13:22 Uhr

Hallo....

Ist ein gaaaaaanz leckeres Rezept. Habs mit frischen taigatelle und frischen rosmarin gemacht! Es waren alle total begeistert.

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


melissa16

04.10.2012 20:01 Uhr

sooo lecker *_*

Silbernerstern

20.10.2012 07:02 Uhr

Es war lecker! Danke für das Rezept!

Karo010288

26.02.2013 21:35 Uhr

Hallo,

das Gericht gab es heute Mittag bei uns und es war super lecker, allerdings hab ich es mit Milch gekocht, dass nächste Mal nehme ich Sahne damit es noch sämiger wird.
Danke für das Rezept.

LG Karo

Spund

19.03.2013 12:47 Uhr

Hallo,
hab statt Sahne und/oder Milch Frischkäse rein, dadurch wurde die Soße schön cremig.

gerryone

13.04.2013 13:48 Uhr

Hallo Zusammen!

Erhole mich gerade von dem äußerst schmackhaften Gericht! Echt lecker kann man da nur sagen! Da ich auch ein kleiner Soßen-Freak bin habe ich auch eine größere Menge dazu gemacht!

Was soll ich sagen? "Ranzen spannt", Hunger gebannt ;-) !!!!

Wird es auf alle Fälle wieder geben!

Und wieder gibt es 4 Sterne mehr am Himmel des CK

Schmackhafte Grüße von gerryone

MCoockie

20.04.2013 22:02 Uhr

Ich habe heute Abend dieses Gericht gekocht. Es war sehr lecker! Habe geräucherten Wildlachs genommen und es war sehr geschmacksintensiv. Für mich etwas zu salzig (habe aber kein Salz zum Würzen verwendet). Statt der Sahne habe ich Rama Creme fine genommen und Sherry. Ausserdem habe ich Dill mit dran getan, was sehr gut gepasst hat. Ich werde es auf jeden Fall wieder machen, dann aber mit frischem Lachs. Dazu gab es Bandnudeln.

panman47

14.11.2013 09:59 Uhr

Danke für diese tolle Rezept. Es geht sehr schnell und schmeckt fantastisch.
Ich habe es mit frischem Lachs gemacht. Mein Mann war begeistert.

steffelie87

19.11.2013 11:54 Uhr

Hallo,
ich habe das Rezept mal ausprobiert. und es war sehr lecker aber irgendetwas hat gefehlt... Ich denke mal das es bestimmt mit dem Aromat zusammen hängt...Und jetzt kommt meine Frage : WAs meinst du für ein Aromat...Habe viele Leute gefragt und die konnten mir leider auch keine Antwort geben. Denn das nächste Mal möchte ich gern die Nudeln nochmal kochen,aber mit dem Aroman. :-D


Ich Danke dir jetzt schonmal

schnucki25

17.01.2014 11:43 Uhr

sehr lecker, hab es aber mit frischen Lachs gemacht.Aber super,danke für das schöne Rezept ,Bilder sind unterwegs.
lg dani

Hambee

02.09.2014 19:30 Uhr

Das war ja mal sehr lecker.
Danke für das Rezept, wurde in Sammlung aufgenommen! :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de