Milky Way Peanut Butter Cookies

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1/2 Tasse/n Zucker
1/2 Tasse/n Rohrzucker
1/2 Tasse/n Butter oder Margarine
1 TL Vanille - Extrakt
1/2 Tasse/n Erdnussbutter
Ei(er)
1 1/2 Tasse/n Mehl
1/2 TL Natron
1/2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
36 Stück(e) Süßigkeiten (Schokoladeriegel - Mini Milky Way)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mische alle Zutaten der Reihe nach außer den Schokoladeriegeln.
Setze die Schokoladeriegel auf ein mit Backpapier belegtes Blech und überziehe jedes mit einem Teelöffel voll von dem Teig.
Backe die Kekse bei 175°C ca. 13 bis 16 Minuten. Lasse die Kekse auf dem Blech ca. 5 Minuten auskühlen.

Kommentare anderer Nutzer


karaburun

18.05.2004 22:08 Uhr

Hallo,

habe ich da gerade richtig gelesen? 36 Stck! Süssigkeiten?????
Mann das hört sich ja lecker an. Aber bei den Kalorien ist es kein Wunder, wenn die Bevölkerung immer dicker wird. (lach...)

lg tanja
Kommentar hilfreich?

Maddin

24.04.2012 11:51 Uhr

Du sollst ja nicht alles auf einmal essen
Kommentar hilfreich?

Bashiba

28.05.2004 19:20 Uhr

Naja... das sind ja Kekse und daher wird nicht alles auf einmal verschlungen! ;-) Sondern der grösste Teil kommt in die Keksdose und bleibt somit einige Tage frisch.

Grüässli - bashiba
Kommentar hilfreich?

vera5585

09.05.2005 07:28 Uhr

wieso braucht man 36 Milky ways wenn es nur 12 portionen ergibt?!
Kommentar hilfreich?

Frautau

19.05.2005 18:17 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

hört sich ja sehr lecker an...mhm...will die gern ausprobieren, frage: muß ich den ganzen riegel bedecken oder reichts wenn ich den teig nur draufsetz? wie ist denn das endergebnis? zerinnt das milky way und bildet dann den boden?oder bleibt da noch etwas von der form, sozusagen aussen cookie, innen leckerweiches milky way?oder anders..? :-)) fragen über fragen....alles liebe, tau
Kommentar hilfreich?

NicoleGreb

02.05.2008 13:34 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

habe die Cookies heute gebacken. Dier Mini Milky Ways sind aber definitiv die Falschen. Es müssen die Miniatures sein. Ich hatte nämlich die Minis und habe sie gedrittelt um keine Riesenkekse zu erhalten. Das Ende vom Lied war natürlich, dass die Milky Ways (weil angeschnitten) ausgelaufen sind und somit tatsächlich nur am Keksboden waren. Der Teil an sich ist aber total lecker und ich denke, wenn man die richtigen Milky Ways hat und die nicht auslaufen ist das Rezept auch in sich stimmig. Deswegen hier nur drei Sterne.
Kommentar hilfreich?

Ela2809

20.06.2012 16:50 Uhr

Waren sehr lecker und die Dose ist schon nach 2 Tagen leer gewesen...oder erst,denn wenn ich die Dose nicht versteckt hätte,wäre sie nach einer Stunde leer gewesen.:-)Danke für das Rezept!
Kommentar hilfreich?

Schokoholica

17.02.2013 10:51 Uhr

Also Ich muss leider sagen, die Kekse waren wirklich nicht lecker. Nach zwei stunden waren sie außen total hart, der teig war viel zu fertig und die Kekse viel zu süß.
Niemand schaffte mehr als einen oder zwei der Kekse.
Die Idee Schokoriegel mit teig zu ummanteln finde Ich super, aber Ich würde nie wieder diesen Teig dafür nehmen, sorry.
LG Schokoholica
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de