Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

500 g Nudeln, (Maccaroni)
1 Dose Tomate(n), geschälte
200 g Schinken, geräucherter
500 g Gemüse nach Wunsch
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
 etwas Butter
3 EL Mehl
400 ml Gemüsebrühe, (vorzugsweise selbst gemacht)
1 Becher Sahne
1 EL, gestr. Oregano
1 EL, gestr. Majoran
 evtl. Chili, aus der Mühle
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
200 g Käse, (Pizzakäse)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Maccaroni nach Packungsanleitung kochen. Nudeln abschütten und das Kochwasser auffangen.
Im Kochwasser das Gemüse (Spinat, Möhren, Paprika, Champingons...) bissfest garen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln mit dem Knobi und dem Speck klein würfeln und in der Butter anschwitzen. Nach ca. 3 Minuten das Mehl zugeben und kurz ankochen. Nun mit der Brühe und den Tomaten sowie der Sahne eine Mehlschwitze herstellen, bis zur gewünschten Konsistenz. Mit Salz und Pfeffer sowie Oregano und Majoran abschmecken.

Nudeln mit dem Gemüse in eine Auflaufform geben und mit Olivenöl beträufeln. Nun die Mehlschwitze mit den darin enthaltenen Zwiebeln, Knobi und Speck über die Nudeln geben. Den Käse drüber und bei 180 Grad (Ober - Unterhitze) für ca. 40 min in den Ofen.

Wer mag, kann vor dem Käse noch etwas Chili über die Nudeln geben um eine schöne Schärfe zu erreichen.