Zutaten

500 g Mehl
Ei(er)
1 Würfel Hefe, frische (42 g)
1/2 TL Zucker
1/2 TL Salz
250 ml Milch
Kartoffel(n), dicke (fast 500 g)
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hefe in wenig Milch auflösen und mit Zucker und etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren und gehen lassen. Kartoffeln reiben und die Brühe auf einem Sieb ablaufen lasen. Mit restlicher kochender Milch überbrühen. Die Stärke aus dem Kartoffelwasser abschöpfen und zugeben. Aus allem einen Hefeteig bereiten und gehen lassen. Nochmals durcharbeiten und in eine kleine gefettete Kastenform füllen. Nochmals gehen lassen, dann mit einer Gabel dreimal bis auf den Boden einstechen.
Im vorgeheizten Backofen bei 250° C 30 Minuten backen, dann den Ofen auf 200° C herunter schalten und noch weitere 30 Minuten backen.
Reibekuchen wird so im Siegerland gebacken und schmeckt mit Butter und Salz oder mit Marmelade. Zum Geburtstagskaffee wird oft Reibekuchen mit Eierkäs serviert.
Auch interessant: