Zutaten

  Für den Biskuitboden:
Eigelb
200 g Puderzucker
1 Prise(n) Salz
1 TL Vanillezucker
Zitrone(n), nur abgeriebene Schale
Eiweiß
200 g Zucker
400 g Mehl
40 ml Öl (Sonnenblumenöl)
  Für den Belag:
60 g Konfitüre (Orangenkonfitüre), passiert
60 g Konfitüre (Johannisbeerkonfitüre), passiert
  Für die Füllung: (1)
4 dl Orangensaft
Eigelb
40 g Zucker
1 cl Zitronensaft
2 cl Grand Marnier
4 Blatt Gelatine, in Wasser eingeweicht
2 1/2 dl Rahm, geschlagen
  Für die Füllung: (2)
65 g Joghurt
60 g Quark
45 g Puderzucker
Limone(n), Saft und Schale
1 1/2 Blatt Gelatine, in Wasser eingeweicht
1 1/4 dl Rahm, geschlagen
  Für die Garnitur:
Orange(n)
30 g Puderzucker
100 g Konfitüre (Orangenkonfitüre)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung Biskuitroulade:
Eigelb mit Puderzucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz schaumig schlagen. Mit Kristallzucker zu Schnee geschlagenes Eiweiß unterheben, Mehl einrühren, Öl untermischen. Drei Ofenbleche mit Backpapier auslegen, Biskuitmasse dünn verstreichen, bei 210°C ca. 8 Min. backen. Auf ein mit Kristallzucker bestreutes Papier stürzen, Papier abziehen, einen Biskuit mit Orangenkonfitüre und einen Biskuit mit Johannisbeerkonfitüre bestreichen, aufrollen. Vor dem Schneiden 1 Std. kühl stellen. Aus drittem Biskuitfleck Boden für Charlotte ausschneiden. Charlottenform oder eine Schüssel mit Frischhaltefolie auslegen, dünn geschnittene Rouladen abwechselnd, kreisförmig, eng aneinander einlegen.
Zubereitung Orangencreme (Füllung 1):
Orangensaft auf kleinem Feuer auf einen Deziliter reduzieren (gibt ein Orangensaftkonzentrat). Ausgedrückte Gelatine unter Rühren darin auflösen. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen. Mit leicht abgekühlter Geleemasse mischen. Geschlagener Rahm mit Likör verfeinern, unter das Gelee ziehen, in mit Biskuitroulade ausgelegte Form füllen, kühlen.
Zubereitung Limonencreme (Füllung 2):
Joghurt, Quark, Puderzucker und Limonenschale glatt rühren. Ausgedrückte Gelatine mit Limonensaft auflösen, in Masse rühren, geschlagenen Rahm unterheben, auf fest gewordene Orangencreme verteilen. Mit Biskuitboden abdecken, vor dem Stürzen einige Stunden kalt stellen.
Orangenchips (Garnitur):
Orange halbieren, einige Stunden gefrieren, dünn aufschneiden, auf Backpapier legen, mit Puderzucker bestreuen, im Ofen bei 90°C 2 bis 3 Stunden trocknen.
Charlotte aus Form stürzen, mit heißer Orangenkonfitüre bestreichen, mit Rahm und Orangenchips garnieren.