Zutaten

2 kleine Kuchen (Rührkuchen), oder einen großen
1 Dose Kondensmilch, gesüßt
150 g Butter
1 Stange/n Vanilleschote(n), das Mark davon
 n. B. Puderzucker
150 g Kuvertüre, weiße Schokolade oder Karamell-
  Für den Belag:
350 g Schokolade / Kuvertüre od. Candy Melts
 n. B. Kokosfett
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Std. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kondensmilchdosen ungeöffnet in einen Topf geben, vollständig mit Wasser bedecken und 3 Stunden kochen. Bitte Vorsicht, die Dose steht unter Druck und muss immer mit Wasser bedeckt sein, sonst kann sie explodieren! Nach dem Kochen erst gut im Wasser abkühlen lassen, bevor man sie herausnimmt und öffnet.

Cake-Pops:
Die Kuchen in eine große Rührschüssel fein hineinbröseln. Schokolade schmelzen (Mikrowelle). Nun unter ständigem Rühren der Küchenmaschine Butter, Schokolade, karamellisierte, Kondensmilch und Puderzucker hinzugeben bis die Masse eine gute Bindung hat.
Dann die Masse zu Kugeln rollen (ca. 4cm Durchmesser), auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für min. zwei Stunden (besser über Nacht) in den Kühlschrank stellen.
Schokolade od. Candy Melts schmelzen und mit Lolli Sticks bereitlegen.

Nun einen Stick 2 cm in die flüssige Schokolade tauchen, dann bis zur Hälfte der Kugel hineinstecken und wieder auf das Backblech legen, Sticks weisen nach oben.
Wenn die Schokolade angezogen ist, können die CP aus Platzgründen in eine Schüssel gegeben werden und müssen wieder für eine Stunde in den Kühlschrank.
Derweil Schoko flüssig halten. Unterlage (Styropor od. mehrlagige Pappe) und Deko bereitstellen.
Die nun festen kühlen Kugeln vorsichtig in der temperierten Schoko tauchen. Seitlich einstippen und langsam drehen, bis die Kugel vollständig überzogen ist, den Überschuss sehr vorsichtig am Schüsselrand abklopfen, so dass die überschüssige Schoko abtropft.
Den Stick auf die Unterlage stecken und nach Herzenslust dekorieren, oder je nachdem, warten bis der Überzug fest ist und nach Wunsch verzieren.

Tipp: Man kann auch noch selbst gemachten Karamell in sehr kleinen Stücken, oder weichen Toffee unter die Masse geben.
Auch interessant: