Zutaten

100 g Mehl
8 g Hefe, frische
 n. B. Wasser, lauwarmes (ca. 50 ml)
1 EL Olivenöl
1 Prise(n) Salz
100 ml Sahne (Sojasahne)
Frühlingszwiebel(n)
1/2  Zucchini (ca. 100 g)
60 g Tofu (Mandel-Nuss-Tofu)
2 TL Kräuter der Provence
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Zucker und Salz mischen. Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen, zum Mehl geben und mit dem Öl einen elastischen Teig kneten. An einem warmen Ort mindestens 30 min. gehen lassen.

Die Sojasahne mit den Gewürzen mischen, mit Pfeffer und evtl. zusätzlichem Salz abschmecken. Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden, die Zucchini halbieren und in Scheiben schneiden. Den Mandel-Nuss-Tofu ebenfalls in Scheiben schneiden.

Den Teig auswallen. Ungefähr die Hälfte der Sojasahne darauf verstreichen. Die Zucchini, den Tofu und die Frühlingszwiebeln darauf verstreuen. Den Rest Sojasahne darüber gießen. Bei 220°C ca. 15 – 20 min. backen.