Zutaten

600 g Hähnchenbrustfilet(s)
2 TL Sambal Oelek
1 Bund Petersilie, oder TK-Petersilie
Eiweiß
1 TL Speisestärke
1 EL Sojasauce
  Salz und Pfeffer
2 Stange/n Lauch
1 EL Erdnussbutter /-creme aus dem Glas
200 ml Hühnerbrühe
50 g Erdnüsse
3 EL Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hähnchenbrustfilet waschen, trockentupfen und in 1,5 cm große Würfel schneiden.
Eiweiß mit Stärke und Sojasauce glattrühren, 1 Tl Sambal Oelek untermischen. Marinade unter die Hähnchenbrustwürfel mengen.

Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in Streifen schneiden. Erdnusscreme mit Brühe glattrühren, Erdnüsse hacken.

Pfanne oder Wok erhitzen, Erdnüsse darin ohne Fett unter Rühren anrösten. Herausnehmen. 1 El Öl in Pfanne/Wok erhitzen und Lauch mit 1 Tl Sambal Oelek darin 1 Min braten, ab und zu rühren, herausnehmen. Restl. Öl erhitzen. Geflügel darin goldgelb braten (ob mit oder ohne der unter dem Fleisch gesammelten Marinade ist Geschmackssache. Ich lasse sie weg). Erdnusssoße dazugeben und alles 5 Min bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Lauch und Erdnüsse untermengen und heiß werden lassen. Salzen, pfeffern und klein gehackte Petersilie unterheben. Fertig!
Das Gericht hat eine mittlere Schärfe. Dazu Reis servieren, sowohl Langkorn als auch Vollkorn.