Glühwein-Kleingebäck

ergibt ca. 20 Stück
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Butter
4 TL Vanillezucker
Ei(er)
100 g Marmelade, Apfel- oder Birnen-
300 g Mehl
1 Tüte/n Backpulver
125 ml Glühwein, oder Punsch
125 g Schokolade, zartbitter
  Fett, für die Form
  Für den Guss:
100 g Schokolade, zartbitter
1/2 TL Lebkuchengewürz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 241 kcal

Elektroofen auf 180°C vorheizen.
Butter mit Vanillezucker schaumig rühren, die Eier einzeln unterrühren und die Marmelade, ich nehme immer meine Apfelstrudelkonfitüre mit Zimt, unterziehen.
Mehl mit Backpulver sieben und abwechselnd mit dem Glühwein unterrühren. Schokolade grob hacken, untermischen.

Den Teig in eine gefettete, rechteckige Backform oder Auflaufform (ca. 21 x 32) oder ein halbes Backblech streichen und ca. 25 - 30 Minuten goldbraun backen.

Elektro- und Erdgasbackofen: 180°C
Umluft: 160°C

Falls der Kuchen zu dunkel wird, mit Alufolie oder Backpapier abdecken.

Kuchen etwas abkühlen lassen und in Würfel oder Rauten schneiden.

Schokolade erhitzen, ich mache das unter Beobachtung in der Mikrowelle bei kleinerer Hitze, das Lebkuchengewürz untermischen, die Rauten dann streifenartig überziehen und vollständig auskühlen lassen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de