Geräucherte Forellenterrine

eignet sich als Vorspeise oder für das Büffet

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Forellenfilet(s), geräucherte
200 g Frischkäse
200 g Sahne
3 EL Zitronensaft
2 EL Meerrettich, (Sahnemeerettich)
2 Handvoll Petersilie, frische
2 Handvoll Basilikum, frisch
6 TL, gehäuft Gelatine, (Sofortgelatine), instant
 evtl. Dill
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten, außer der Gelatine in einen Mixer füllen und gut pürieren. Den Mixer kurz weiterlaufen lassen und die Gelatine hinzufügen. Eine kleine Terrine mit Frischhaltefolie auslegen und mit der Masse füllen.

Die Terrine mindestens 8 Stunden kühlen. Die Masse lässt sich dann leicht aufschneiden und als Vorspeise auf Salat servieren. Für ein Büffet die Terrine einfach stürzen, die Folie abziehen und mit Dill dekorieren.

Kommentare anderer Nutzer


tschili

05.01.2012 13:05 Uhr

Leckeres Rezept. Habe statt Sahnemeerrettich normalen, frischen genommen. Dann sollte man allerdings nur einen Löffel voll nehmen, sonst sticht er zu stark heraus.

Sekitna

05.01.2012 18:29 Uhr

Hallo tschili,
es freud mich , das dir die Terrine geschmeckt hat.
LG Sekitna

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de