Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Forellenfilet(s), geräucherte
200 g Frischkäse
200 g Sahne
3 EL Zitronensaft
2 EL Meerrettich, (Sahnemeerettich)
2 Handvoll Petersilie, frische
2 Handvoll Basilikum, frisch
6 TL, gehäuft Gelatine, (Sofortgelatine), instant
 evtl. Dill
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten, außer der Gelatine in einen Mixer füllen und gut pürieren. Den Mixer kurz weiterlaufen lassen und die Gelatine hinzufügen. Eine kleine Terrine mit Frischhaltefolie auslegen und mit der Masse füllen.

Die Terrine mindestens 8 Stunden kühlen. Die Masse lässt sich dann leicht aufschneiden und als Vorspeise auf Salat servieren. Für ein Büffet die Terrine einfach stürzen, die Folie abziehen und mit Dill dekorieren.