•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

120 g Zucker
150 g Butter
Ei(er)
350 g Mehl
1 TL, gestr. Hefe
1 Prise(n) Salz
1/2 Tüte/n Vanillezucker, (Bourbonvanillezucker)
20  Korinthen
  Lebensmittelfarbe, grüne
  Lebensmittelfarbe, rote
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Weiche Butter und Zucker gut schaumig rühren. Ei und Hefe dazu geben und kräftig schlagen. Restliche Zutaten darunter rühren und noch mal durchkneten.

Teig in drei unterschiedliche Portionen von klein bis groß teilen. Den Kleinsten so lassen, den Mittleren in grün färben und den Größten in rot. Die drei Teige in Folie einschlagen und mindestens zwei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Den grünen und den hellen Teig zu möglichst exakt gleichgroßen Rechtecken ausrollen (ich mache das immer zwischen 2 Schichten Backpapier). Die weiße Teigplatte auf die grüne vorsichtig auflegen, den roten Teig zu eine Rolle formen und in die beiden Lagen Teig fest einrollen. In Frischhaltefolie wickeln und noch mal eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
Von der Rolle 1 cm dicke Scheiben abschneiden, auf ein, mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Korinthen als Melonenkerne auflegen. Ca.15-20 Minuten backen.
Plätzchen aus dem Ofen nehmen und sofort in der Mitte durchschneiden.