Zutaten

200 g Lebkuchen
100 g Butter
300 g Frischkäse
250 g Quark
150 g Joghurt
2 Becher Sahne
6 Blatt Gelatine
1 Tasse Espresso, doppelter
3 EL Zucker
Lebkuchen (Aachener Printen)
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Lebkuchen klein bröseln. Butter schmelzen. Den Lebkuchen mit der geschmolzenen Butter mischen, dann in eine Springform (26 cm) füllen und flach drücken. Die Springform mit Inhalt kalt stellen.

Die Aachener Printen in kleine Würfel schneiden. Gelatine einweichen. Frischkäse, Quark, Joghurt, Zucker und Espresso mit dem Schneebesen verrühren. Sahne steif schlagen. Gelatine auflösen und in die Frischkäsemasse rühren. Jetzt die geschlagene Sahne und die Printen unterheben. Die Masse auf den Lebkuchenboden geben und glatt streichen.
Über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.
Auch interessant: