Zutaten

50 g Räucherlachs
20 g Tomate(n), getrocknete
100 g Nudeln
1/2 EL Olivenöl
1/2  Knoblauchzehe(n)
125 ml Sahne, oder Cremefine
1 TL Zitronensaft
1/2 TL Senf, mittelscharfer
 n. B. Parmesan
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln bissfest garen. Währenddessen die getrockneten Tomaten für 5 Minuten in kochendem Wasser einweichen und den Räucherlachs grob schneiden.

Das Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen und den gehackten Knoblauch andünsten. Sahne und Senf zugeben, salzen (nicht zu viel, der Lachs ist auch recht salzig!), pfeffern und die Sauce bei niedriger Temperatur einkochen lassen. Wenn die Sauce eingedickt ist, vom Herd nehmen und die Lachsstücke zugeben. Der Fisch muss nicht mitgekocht werden, die Hitze der Sauce ist ausreichend, um ihn zu garen. Mit Zitronensaft abschmecken.

Die Nudeln abgießen und mit der Sauce gut vermischen. Die getrockneten Tomaten zugeben, nochmals abschmecken und nach Bedarf Parmesan darüber geben.