Honig-Maronen

zu Wildgerichten oder auch Pfannkuchen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Marone(n), geschält
300 g Honig (Wald-)
600 ml Rum, brauner
400 ml Portwein, roter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 7 Tage / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die geschälten Maronen auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 45 Minuten rösten, zwischendurch wenden. Anschließend leicht auskühlen lassen und dann zusammen mit dem Honig in ein großes, gut verschließbares Gefäß geben. Rum und Portwein vermischen und über die Maronen geben. Gefäß verschließen und dunkel und kühl mindestens 1 Woche lagern.

Eignen sich auch prima als "Geschenk aus der Küche".

Kommentare anderer Nutzer


realkrebs

03.11.2012 19:49 Uhr

Ich nehme mal an das die Maronen geschält werden nachdem sie im Ofen waren?

Isst man die Maronen am besten zu etwas dazu oder einfach so?

Coco1970

04.11.2012 13:00 Uhr

Hallo realkrebs,

die Maronen werden geschält, bevor sie in den Ofen kommen. So steht es doch auch unter \"Zubereitung\"....? Und wir essen sie zu Wildgerichten oder Pfannkuchen.
Grüßchen
Coco

realkrebs

04.11.2012 16:52 Uhr

oh man...da war ich wohl echt blind. danke.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de