Spinat aus der Pfanne

mit Fleisch und Reis

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Hackfleisch vom Rind
500 g Blattspinat, frisch, küchenfertig oder TK, nicht aufgetaut
500 ml Hühnerbrühe oder Rinderbrühe, evtl. insant
1 Tasse Reis (Langkorn)
Zwiebel(n), fein gehackt
2 EL Öl zum Braten
 etwas Butter zum Braten
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
  Außerdem:
 n. B. Tomate(n)
 n. B. Zitrone(n) - Scheiben
2 Becher Naturjoghurt
 etwas Öl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch in Öl anbraten, bis es hellbraun ist. Ich benutze eine große Pfanne ohne Deckel für dieses Gericht. Butter und Zwiebeln dazugeben, die Zwiebeln glasig braten. Mit Fleischbrühe aufgießen und Spinat und Reis zufügen. Bei Mittelhitze garen, bis der Reis weich ist, dabei öfter umrühren! Das Gericht soll feucht, aber nicht wässrig sein!

Anschließend ordentlich mit den Gewürzen abschmecken. Mit Tomaten, Zitronenscheiben und Joghurt (mit etwas Öl glatt gerührt) servieren. Weißbrot passt auch gut.

Varianten: Manchmal gebe ich auch noch klein gewürfelte rote Paprika, Tomatenwürfel oder Knoblauch dazu. Die Mengenangaben/Mengenverhältnisse sind in diesem Rezept nach Geschmack variabel.

Kommentare anderer Nutzer


sweeterassugar

26.11.2011 16:52 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Eine Prise gemahlener Piment zusätzlich passt auch sehr gut...

sweeterassugar

24.01.2012 20:35 Uhr

Meine Kinder essen es gerne im Pitabrot, noch mit kross gebratenen Zwiebeln oben drauf.

saffrani

03.02.2012 13:44 Uhr

Spinat auf diese Art-echt lecker, aber unbedingt mit Knoblauch!

sweeterassugar

03.02.2012 14:09 Uhr

Schön, dass es geschmeckt hat...klar, Knoblauch passt auch sehr gut dazu...

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de