Kichererbsen-Hähnchen Küchlein

Botswana

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Hähnchen, ca. 1kg
300 g Kichererbsen, getrocknete
2 m.-große Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Oregano
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
  Cayennepfeffer
 etwas Zitronenschale, unbehandelt, abgerieben
 etwas Salz
 etwas Mehl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kichererbsen in der dreifachen Menge Wasser über Nacht einweichen, abgießen und anschließend in leicht gesalzenem Wasser ca. 45 min gar köcheln lassen.

Das Hähnchen in Salzwasser weich kochen, etwas abkühlen lassen und das Fleisch mit der Haut von den Knochen lösen.
Das Fleisch mit der Haut und die Erbsen mit den geschälten Zwiebeln und Knoblauchzehen durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen. Die Masse mit den Gewürzen, Zitronenschale und evtl. noch etwas Salz würzen und gut vermengen.

Flache kleine Küchlein formen, in Mehl wälzen und in reichlich ca. 180° heißem Öl goldgelb ausbacken/frittieren.

Dazu schmeckt Joghurt-Tahine Dip sehr lecker.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de