Zutaten

135 g Margarine, geschmolzen
240 g Mehl
130 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 TL, gehäuft Weinsteinbackpulver
1 TL Natron
250 g Apfelmus, Bioware aus dem Glas
  Puderzucker, zum Bestäuben
  Fett, für die Form
  Semmelbrösel, zum Austreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Napfkuchenform (22 cm Durchmesser) fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.

Die Margarine in einem Topf schmelzen. Mehl, Salz, Backpulver, Natron, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mischen. Die leicht abgekühlte Margarine und das Apfelmus dazugeben. Alles gut verrühren. Teig in die Napfkuchenform füllen und glatt streichen.

Auf mittlerer Schiene 50 Minuten backen. Nach 30 Minuten mit Alufolie abdecken, sonst wird die Oberfläche zu dunkel.

Kuchen erst in der Form 20 Minuten abkühlen lassen, dann auf einen Rost stürzen und ganz auskühlen lassen. Den Kuchen mit Puderzucker bestäuben.