Zutaten

  Für das Gemüse:
2 EL Öl (Sonnenblumenöl)
1 m.-große Zwiebel(n), fein gehackt
Paprikaschote(n), grün, in 1 cm breite Streifen geschnitten
500 g Kürbisfleisch, in 2 cm große Würfel geschnitten
500 g Tomate(n)
200 ml Gemüsebrühe
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Thymian
1 Prise(n) Muskat
  Salz
  Für die Sauce:
4 EL Öl (Sonnenblumenöl)
1 m.-große Zwiebel(n), fein gehackt
4 Zehe/n Knoblauch, fein zerdrückt
Chilischote(n), frische, rot
75 ml Zitronensaft
1/2  Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch goldbraun braten, die Paprikastreifen dazugeben und 1 Minute mitbraten. Das Kürbisfleisch dazugeben und einige Minuten unter Rühren anbraten. Den Topf vom Herd nehmen.

Die Tomaten enthäuten, den Strunk entfernen und grob würfeln, mit der Brühe, dem Paprikapulver, Thymian und Muskat vermischen und über den Kürbis gießen. Mit Salz abschmecken. Das Ganze zugedeckt 20 - 25 Minuten bei mittlerer Hitze garen, ab und zu umrühren. Der Kürbis sollte seine Form bewahren und nicht zu weich gekocht werden.

Für die Soße das Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Zwiebel, Chili (ganz) und Knoblauch 10 Minuten anbraten, vom Herd nehmen und mit Zitronensaft und Zitronenschale vermischen, mit Salz abschmecken. Am Teller neben dem Kürbisgemüse anrichten.