•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kg Rinderbraten
Möhre(n)
Zwiebel(n)
1 Stange/n Lauch
1 Stück(e) Knollensellerie
Lorbeerblatt
10  Pfefferkörner
10  Rosinen
1/2 Scheibe/n Pumpernickel
1/2 Liter Rotwein
1/2 Tasse Rotweinessig
  saure Sahne
  Speisestärke
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sauerbratenfleisch in eine Schüssel (kein Metall) geben. 1/2 Liter Rotwein und 1/2 Tasse Rotweinessig zugießen. Möhre, Zwiebel, Sellerie und Lauch kleinschneiden und mit in das Gefäß geben. Dazu 1 Lorbeerblatt und ein paar Pfefferkörner. Gefäß mit Folie abdecken und 3 Tage im Kühlschrank ziehen lassen. Das Fleisch jeden Tag einmal wenden.

Fleisch von allen Seiten anbraten, den Rotwein- und Essigsud durch ein Sieb gießen und zum Braten geben. Dazu ein paar Rosinen und eine halbe Scheibe zerkrümelten Pumpernickel. Das Fleisch im Sud ca. 90 Min. gar schmoren.
Fleisch herausnehmen und die entstandene Bratensoße durch ein Sieb gießen. Soße mit saurer Sahne und Speisestärke (ersatzweise Mehl) abbinden.