Sauerbraten

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 kg Rinderbraten
Möhre(n)
Zwiebel(n)
1 Stange/n Lauch
1 Stück Knollensellerie
Lorbeerblatt
10  Pfefferkörner
10  Rosinen
1/2 Scheibe/n Pumpernickel
1/2 Liter Rotwein
1/2 Tasse Rotweinessig
  saure Sahne
  Speisestärke
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sauerbratenfleisch in eine Schüssel (kein Metall) geben. 1/2 Liter Rotwein und 1/2 Tasse Rotweinessig zugießen. Möhre, Zwiebel, Sellerie und Lauch kleinschneiden und mit in das Gefäß geben. Dazu 1 Lorbeerblatt und ein paar Pfefferkörner. Gefäß mit Folie abdecken und 3 Tage im Kühlschrank ziehen lassen. Das Fleisch jeden Tag einmal wenden.

Fleisch von allen Seiten anbraten, den Rotwein- und Essigsud durch ein Sieb gießen und zum Braten geben. Dazu ein paar Rosinen und eine halbe Scheibe zerkrümelten Pumpernickel. Das Fleisch im Sud ca. 90 Min. gar schmoren.
Fleisch herausnehmen und die entstandene Bratensoße durch ein Sieb gießen. Soße mit saurer Sahne und Speisestärke (ersatzweise Mehl) abbinden.

Kommentare anderer Nutzer


jawa2

20.11.2011 07:54 Uhr

Hallo,

Das mit dem Pumpernickel muß ich unbedingt ausprobieren.
Die thypische Lebkuchen-Soße ist so gar nicht unser Fall.
Freu mich schon darauf.

Lg Jawa2

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de