Zutaten

2 kg Zucchini
Paprikaschote(n), gemischt
Zwiebel(n), weiße
1 TL Currypulver
1 TL Meersalz, grobes
4 TL Senfkörner
4 TL Pfefferkörner, bunte
250 g Zucker
1 Liter Essig, (Aufgussessig)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini waschen und trocken reiben und in halbe Scheiben schneiden (etwa 0,5 cm dick). Paprikaschoten putzen, waschen und in ca. 1 x 5 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln putzen und in halbe Ringe schneiden (nicht hauchdünn).

Das ganze Gemüse zusammen mit den Gewürzen und dem Aufgussessig in einen Topf geben, zum Kochen bringen und 5 Min. kochen. Dann sofort heiss in Einweckgläser (mit Schraubverschluss!) abfüllen. Sud bis unter den Glasrand einfüllen. Gläser gut verschließen und direkt auf den Kopf drehen, wie man es z. B. auch bei Marmelade macht und abkühlen lassen.

Man isst das Gemüse wie z. B. Essiggurken zum Abendbrot oder zur Brotzeit, Brunch oder einfach zwischendurch. Auch zu Raclette könnte ich mir das Gemüse super vorstellen. Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Wer gerne Selbstgemachtes verschenkt, landet damit bestimmt einen Treffer.