Zutaten

Hähnchenschenkel, mit Rückenteil, geteilt
Paprikaschote(n), rot, gewürfelt
Paprikaschote(n) (Gewürz-), grün, ganz
Zwiebel(n), gewürfel
3 Zehe/n Knoblauch, gewürfelt
1/2 Dose Mais
200 g Erbsen, TK
1 Beutel Meeresfrüchte, TK, ca. 250 g
200 g Gambas
2 Dose/n Safran
Zitrone(n)
  Olivenöl
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver
1 Liter Hühnerbrühe
500 g Reis (Paella-)
  Weißwein
150 g Knoblauchwurst, türkische , in Scheiben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ich bereite die Paella in einer Paella-Pfanne auf dem Grill zu. Geht aber auch z.B. im Bräter auf dem Herd.
Die Hähnchenteile salzen, pfeffern, mit Paprikapulver bestreuen. Olivenöl erhitzen, die Hähnchenteile kross anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Mais, Paprika, Erbsen, Wurst dazugeben und kurz anschwitzen. Dann den Reis einstreuen, Safran dazu und die Hühnerbrühe. 20 Minuten dünsten, einmal vorsichtig umrühren.

Inzwischen die Gambas in Olivenöl braten, mit Weißwein ablöschen, die Meeresfrüchte dazugeben und ebenfalls erhitzen. Gambas und Meeresfrüchte in die Pfanne geben, vorsichtig vermengen. Die Pfanne abdecken (z.B. mit doppelter Alufolie), vom Grill nehmen und 15 Minuten ziehen lassen. Die Masse backt dabei ein bisschen am Pfannenboden an, was erwünscht ist. Mit der Zitrone servieren.