Grill-Karotten

Abwechslung auf dem Grill
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

12  Karotte(n), (Bundkarotten)
12 Scheibe/n Speck
12 Blätter Salbei
 evtl. Rosmarin
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Grün der Karotten auf ca. 3 cm zurückschneiden und knapp weich garen, sie sollen noch Biss haben.

Die abgekühlten Karotten mit einem Salbeiblatt belegen und den Speck drum wickeln. Die Karotten bei nicht allzu starker Hitze ca. 5 Minuten grillen.

Man kann es auch im Backofen zubereiten.
Wer Salbei nicht mag, kann auch frischen Rosmarin nehmen.

Kommentare anderer Nutzer


xyz13

08.07.2013 09:45 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr fein! Empfehlenswert ist es jedoch, darauf zu achten, dass die ganze Karotte mit Speck und Salbeiblatt belegt bzw. umwickelt ist. Denn dieser Gesamteindruck ist wirklich super. Unter Umständen die Karotte halbieren und dann 2 Scheiben Bacon und entsprechend viele Salbeiblätter pro Karotte einplanen.

xyz13

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de