Reis-Sojahack-Auflauf

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

150 g Reis
100 g Sojagranulat (Flocken)
  Wasser
Paprikaschote(n)
100 g Käse (Gouda), gerieben
200 g Crème fraîche
200 g Kräuterfrischkäse
Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
  Gemüsebrühe, Instant
  Basilikum
  Sojasauce
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Reis wie gewohnt kochen.
Zwiebeln und Paprika in kleine Stückchen schneiden.
Sojaflocken in dreifacher Menge Wasser einweichen. In das Wasser reichlich Salz und Pfeffer sowie 2 Telöffel Gemüsebrühe und Basilikum geben. Sojaflocken 10 Minuten einweichen lassen.
Sojaflocken anschließend anbraten, bis sie leicht knusprig sind, dann Zwiebeln hinzufügen und nochmal etwas anbraten. Gegebenenfalls nochmal mit Salz und Pfeffer, eventuell auch noch mit etwas Sojasauce, nachwürzen.
Crème fraîche und Frischkäse vermischen. Funktioniert besser, wenn man es dafür etwas erwärmt.
Alle Zutaten gut vermischen und in eine Auflaufform geben. Den geriebenen Käse darüber verteilen und dann bei 180° ca. 15-20 Minuten im Backofen erhitzen.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de